Téterew


Téterew

Téterew, r. Nebenfluß des Dnjepr, in den russ. Gouv. Wolhynien und Kiew, 345 km lg.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tetĕrew — Tetĕrew, Fluß im Europäischen Rußland, kommt aus Volhynien, geht nach Kiew, nimmt die Jisza, Krapiwnia, den Zwdion u.a. Flüßchen auf u. fällt bei Grinka in den Dniepr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Teterew — Teterew, rechter Nebenfluß des Dnjepr. entspringt im russ. Gouv. Wolynien, fließt meist nordöstlich und mündet nach 345 km langem Lauf unterhalb der Pripetmündung im Gouv. Kiew …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wolfgang Heinz (Schauspieler) — Wolfgang Heinz, 1959 …   Deutsch Wikipedia

  • Volhynien — Volhynien, Gouvernement im Europäischen Rußland, zwischen Grodno, Minsk, Kiew, Podolien, Österreichisch Galizien u. Polen; 1295,17 QM.; nördlich fast ganz eben, südlich etwas hügelig, an einigen Orten morastig, überall aber fruchtbar, od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zelwice — Zelwice, Fluß im Kreise Radomysl des russischen Gouvernements Krim, fällt in den Teterew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zwdion — Zwdion, Fluß im russischen Gouvernement Kiew, fällt in den Teterew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dniēpr — (bei den Alten Borysthenes, später Danapris), schiffbarer Fluß im Europäischen Rußland; entspringt unweit der Wolgaquelle auf den Alaunischen Höhen im Gouvernement Smolensk, fließt durch die Gouvernements Smolensk, Mohilew, macht die Grenze von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kiew — (Kijew polnisch Kijow), russisches Gouvernement in Kleinrußland, 913, 69 QM. u. (1851) 1, 636, 839 meist griechische Ew., doch auch viele Juden; Klima angenehm, doch ist der Winter hart, der Sommer oft regenlos; Boden: wellenförmig, mehr flach,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dnjepr — (bei den Alten Borysthenes, türk. Usu und Usy, tatarisch Exi, im 4. Jahrh. Danapris, im 16. Lussem genannt), nach der Donau der größte Strom des Schwarzen Meeres und nach der Wolga der beträchtlichste Fluß des europäischen Rußland, entspringt,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kiew [1] — Kiew (besser Kijew, poln. Kijow), russ. Gouvernement, begreift den größten Teil der ehemaligen polnischen Ukraine und die Stadt K. mit ihrem Kreisgebiet in sich, grenzt im N. an das Gouv. Minsk, im O. an Poltawa und Tschernigow, von denen es… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.